Feuerwehr Hambergen im Einsatz Garagenbrand in Bornreihe

Erst zu viel Wasser, dann zu wenig: Nach einem Starkregeneinsatz am Freitagnachmittag mussten die Feuerwehren aus Hambergen am Abend einen Garagenbrand in Bornreihe löschen.
28.08.2022, 13:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Garagenbrand in Bornreihe
Von Lars Fischer

Vollersode. Die Garage eines Einfamilienhauses an der Straße Im Fehr in Bornreihe ist am Freitagabend in Brand geraten. Nachdem die Hamberger Feuerwehren am Nachmittag noch wie berichtet mit zu viel Wasser nach Starkregen zu kämpfen hatten, war nun wieder ein Löscheinsatz gefragt. Die Ortswehren Bornreihe, Vollersode und Hambergen rückten gegen 19 Uhr aus.

Lesen Sie auch

Die Garage, aus der offene Flammen schlugen, grenzte direkt an ein Wohnhaus an, das laut Gemeindebrandmeister Jens Bullwinkel stark gefährdet war. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz verschafften sich Zugang zu der noch geschlossenen Garage. Das Wohnhaus wurde mit einem Drucklüfter belüftet, damit kein Brandrauch in das Gebäude dringen konnte. Auch einen Flammenübertritt konnten die Brandschützer verhindern. Eine Bewohnerin wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht: Sie hatte Brandgase eingeatmet und stand unter Schock. Die Feuerwehr geht von einem technischen Defekt in der Garage als Brandursache aus. Einsatzende war gegen 21.45 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+