Fußball-Landesliga Lüneburg SV Bornreihe: Das Topspiel vor der Brust, das Frühjahr im Hinterkopf

Das Hinspiel war denkwürdig - vor allem wegen der Worte von Trainer Nils Gresens nach der Partie. Nun trifft der SV Blau-Weiß Bornreihe erneut auf die SV Drochtersen/Assel II - und hat zwei Dinge im Hinterkopf.
22.10.2021, 16:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SV Bornreihe: Das Topspiel vor der Brust, das Frühjahr im Hinterkopf
Von Thorin Mentrup

Bornreihe. Das erste Aufeinandertreffen zwischen dem SV Blau-Weiß Bornreihe und der SV Drochtersen/Assel II war ein denkwürdiges. Nicht nur weil die "Moorteufel" 0:5 verloren, sondern vor allem wegen der Worte, die Trainer Nils Gresens angesichts der Leistung in der zweiten Halbzeit fand. Begriffe wie "charakterlos" oder "unwürdig" fielen da. Harte Worte, die aber ihren Zweck nicht verfehlten. Die Mannschaft wurde wachgerüttelt und steht nach neun Spieltagen quasi als Meisterrundenteilnehmer fest. Doch nicht nur aufgrund der brisanten Vorgeschichte erwarten die Bornreiher das Wiedersehen mit den Gästen aus dem Kehdinger Land am Sonntag (15 Uhr) mit Spannung.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren