Fußball-Landesliga Lüneburg SV Bornreihe: Das Topspiel vor der Brust, das Frühjahr im Hinterkopf

Das Hinspiel war denkwürdig - vor allem wegen der Worte von Trainer Nils Gresens nach der Partie. Nun trifft der SV Blau-Weiß Bornreihe erneut auf die SV Drochtersen/Assel II - und hat zwei Dinge im Hinterkopf.
22.10.2021, 16:09
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
SV Bornreihe: Das Topspiel vor der Brust, das Frühjahr im Hinterkopf
Von Thorin Mentrup

Bornreihe. Das erste Aufeinandertreffen zwischen dem SV Blau-Weiß Bornreihe und der SV Drochtersen/Assel II war ein denkwürdiges. Nicht nur weil die "Moorteufel" 0:5 verloren, sondern vor allem wegen der Worte, die Trainer Nils Gresens angesichts der Leistung in der zweiten Halbzeit fand. Begriffe wie "charakterlos" oder "unwürdig" fielen da. Harte Worte, die aber ihren Zweck nicht verfehlten. Die Mannschaft wurde wachgerüttelt und steht nach neun Spieltagen quasi als Meisterrundenteilnehmer fest. Doch nicht nur aufgrund der brisanten Vorgeschichte erwarten die Bornreiher das Wiedersehen mit den Gästen aus dem Kehdinger Land am Sonntag (15 Uhr) mit Spannung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren