Wallhöfen - Hambergen II Anstoß, Schuss, Tor: Gartelmanns kuriose Saisoneröffnung

Der TSV Wallhöfen ist mit einem Sieg über den FC Hambergen II gestartet - und hat wahrscheinlich schon jetzt einen Rekord für diese Saison aufgestellt.
08.08.2022, 10:35
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Wallhöfen. Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte ist der TSV Wallhöfen gut in die neue Saison gestartet. Beim 3:1 (1:1)-Heimerfolg über den FC Hambergen II gelang Felix Gartelmann womöglich bereits das schnellste Tor der gerade begonnenen Kreisliga-Spielzeit. Denn der TSV-Stürmer zog direkt nach dem Anstoß aus dem Mittelkreis ab und überlistete Hambergens in die Sonne schauenden Torhüter Nico Schmidt bereits nach wenigen Sekunden.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren