Fußball-Kreisliga Osterholz

Marvin Witte in Torlaune: Bornreihe II gewinnt 4:0

Beim 4:0-Erfolg des SV Bornreihe II gegen die TuSG Ritterhude II kristallierte sich Marvin Witte als Matchwinner heraus.
26.11.2019, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Timo Flathmann

Bornreihe. Der SV Bornreihe II fuhr einen ungefährdeten Sieg gegen die TuSG Ritterhude II ein und konnte gleich mit 4:0 (2:0) gewinnen. „Wir waren in allen Belangen überlegen, haben gut gespielt und vor allem gut verteidigt“, berichtete Bornreihe-Trainer Julian Gelies, der sich nicht an eine gefährliche Torchance für Ritterhude erinnern konnte. Als der spielentscheidende Mann kristallisierte sich Bornreihe-Stürmer Marvin Witte heraus, der gleich drei Tore für die „Moorteufel“ erzielen konnte. Nachdem Witte den Führungstreffer erzielte (27.), traf Kjell Scheper mit einem abgefälschten Distanzschuss, den Schiedsrichter Frank Schnakenberg aber als ein Eigentor von TuSG-Akteur Daniel Nowotny wertete (34.) Nach einer Einzelleistung konnte Witte auf 3:0 erhöhen (56.), ehe er nach einem Konter zum Endstand traf (82.). Marco Grahl sah bei den Ritterhudern für ein rüdes Foul gegen Niklas Flathmann glatt Rot (78.).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+