Ungeklärte Brandursache Stall steht in Flammen

Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag ein Stallgebäude auf einem Resthof an der Bornreiher Straße in Vollersode bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Verletzt wurde zum Glück niemand.
12.04.2019, 14:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stall steht in Flammen
Von Antje Borstelmann

Vollersode. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstag ein Stallgebäude auf einem Resthof an der Bornreiher Straße bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Höhe des entstandenen Schadens beziffert die Polizei auf rund 40 000 Euro.

Als die ersten der insgesamt rund 70 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Vollersode, Bornreihe, Hambergen, Lübberstedt, Oldendorf, Axstedt und Hellingst gegen 17.55 Uhr am Brandort eintrafen, brannte das zuletzt als Werkstatt und Lagerraum genutzte Gebäude bereits lichterloh. Auch ein im Stall untergestellter Pferdeanhänger wurde ein Raub der Flammen. Immerhin konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindert werden.

Zeugen, die in Zusammenhang mit dem Brand verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0 47 91 / 30 70 beim Polizeikommissariat in Osterholz-Scharmbeck zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+