SV Blau-Weiß Bornreihe

"Moorteufel" schnappen sich Bjarne Schnakenberg

Der SV Bornreihe war bei weitem nicht der einzige Verein, der bei Bjarne Schnakenberg in den vergangenen Jahren immer wieder vorfühlte, ob er sich einen Wechsel vorstellen könnte. Jetzt hat es geklappt.
22.06.2021, 08:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dennis Schott
"Moorteufel" schnappen sich Bjarne Schnakenberg

Wagt den Sprung von der Kreis- in die Landesliga: Bjarne Schnakenberg (rechts).

Sandra Brockmann

Der SV Blau-Weiß Bornreihe war bei weitem nicht der einzige Verein, der bei Bjarne Schnakenberg in den vergangenen Jahren immer mal wieder vorfühlte, ob er sich einen Wechsel vorstellen könnte. Wer so regelmäßig trifft, wie es der 23-Jährige in den vergangenen Jahren in der Fußball-Kreisliga getan hat, der zieht automatisch die Blicke auf sich. Das Problem (für die Interessenten) war nur: Schnakenberg ist allein schon familiär bedingt eng mit seinem Heimatverein TSG Wörpedorf-Grasberg-Eickedorf verbunden. Ihn davon loszueisen, schien fast ein Ding der Unmöglichkeit. Bis jetzt. Denn Bjarne Schnakenberg wird sich zur kommenden Saison den „Moorteufeln“ anschließen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren