Bornreiher Laienspeel Theatergruppe zeigt Komödie

Der plattdeutsche Dreiakter „Dat Mannswiew un de lütte Ünnerscheid“ steht in dieser Saison bei der Bornreiher Laienspeel-Gruppe von 1974 auf dem Spielplan.
24.10.2019, 16:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Theatergruppe zeigt Komödie
Von Bernhard Komesker

Vollersode. Die Bornreiher Laienspeel-Gruppe von 1974 zeigt in dieser Saison den plattdeutschen Dreiakter „Dat Mannswiew un de lütte Ünnerscheid“. Die Komödie (Regie: Monika Stelljes) erzählt die Geschichte der Witwe Grit Anders (Katharina Rußmeier), die nach dem Tod ihres Gatten in dessen Rolle geschlüpft ist und nun dessen Rente bezieht, um den Hof behalten zu können. So hat sie es ihrem Jakob versprochen, doch eines Tages verliebt sie sich neu: in Till Dreier (Kjell von Oesen). Als dann noch Trixi (Lea Stelljes) auftaucht, eine uneheliche Tochter des Verstorbenen, ist der Boden bereitet für allerlei Turbulenzen. Trixi bändelt nämlich mit Grits Nachbarn an, der es seinerseits auf das Haus der Witwe abgesehen hat...

Das Theaterstück, das am vergangenen Sonntag Premiere feierte, erlebt bis Ende November noch 15 Aufführungen. Einige davon sind bereits ausverkauft, für andere gibt es noch einige wenige Restkarten. Nach Angaben des Vorsitzenden Matthias Becker sind Karten vor allem noch für Aufführungen am Freitag und Sonnabend, 25. und 26. Oktober, um 19.30 Uhr Dorfgemeinschaftshaus (Schuldamm 2) erhältlich. Kurzentschlossene sollten sich an Margret Kück wenden, die werktags von 10 bis 17 Uhr unter Telefon 0 47 93 / 9 61 72 erreichbar ist.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+