Polizei sucht Zeugen Zwei Öl-Tanks entsorgt

Zwei etwa 2000 Liter fassende Tanks für Erdöl oder Kraftstoff wurden in der Nähe eines Waldstücks in Vollersode gefunden. Die Tanks wurden offenbar illegal entsorgt.
11.03.2019, 14:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Öl-Tanks entsorgt
Von Antje Borstelmann

Vollersode. Bereits zwischen dem Nachmittag des 3. März und vergangenem Mittwoch gegen 17.45 Uhr haben Unbekannte zwei etwa 2000 Liter fassende Tankbehälter für Erdöl oder Kraftstoff in einem Waldstück bei Vollersode entsorgt. Gefunden wurden die Tanks am Rand des ersten Waldwegs, aus Wallhöfen kommend in Richtung Steden rechts von der Stedener Straße. Der Weg führt zu einer Sandkuhle. Zum Glück, so die Polizei, die jetzt wegen „unerlaubten Umgangs mit Abfällen“ ermittelt, seien aus den Behältern nach bisheriger Kenntnis keine Restflüssigkeiten ausgelaufen und in die Natur gelangt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0 47 91 / 30 70 zu melden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+