"11 der Woche" Ein grün-weißes und ein blau-gelbes Quartett

Gleich vier Spieler aus zwei Vereinen drücken aus, dass zwei Mannschaften dem vergangenen Wochenende ganz besonders ihren Stempel aufgedrückt haben.
27.09.2022, 15:55
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup Tobias Dohr Dennis Schott

Landkreis Osterholz. Der SV Lilienthal-Fakenberg hat in der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 für einen dicken Paukenschlag gesorgt. Der Aufsteiger besiegte den großen Titelfavoriten mit 2:1 – und bei solch einem Husarenritt sind die Nominierungen für die "11 der Woche" praktisch sicher. Gleich vier Spieler der Blau-Gelben finden sich in unserer Auswahl des Wochenendes wieder, ebenso viele kommen vom FC Worpswede. Der immer noch ungeschlagene Bezirksliga-Spitzenreiter lieferte einen neuerlichen Beweis für seine momentan außergewöhnlich gute Form ab.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren