2G-Regel in Worpswede Shoppen mit Bändchen

Was auf Weihnachtsmärkten oder in manchen Innenstädten praktiziert wird, gilt nun auch in Worpswede: Ein Bändchen, das den Besitzer als geimpft oder genesen ausweist, berechtigt zum Shopping.
15.12.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Shoppen mit Bändchen
Von Lars Fischer

Worpswede. Seit Sonntag gilt im niedersächsischen Einzelhandel jenseits der Grundversorgung die 2G-Regel. Als einen freiwilligen Service führt die Worpsweder Touristik- und Kulturmarketing Gesellschaft (WTG) in Absprache mit der Gemeinde und der Gewerbevereinigung Worpswede daher ab sofort das sogenannte 2G-Bändchen ein.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren