Ausstellung in Worpswede Weg von Zeit und Raum

Die Ausstellung „Licht der Welt“ von Ulla Voßgröne ist noch bis zum 7. Juni täglich von 9 bis 18 Uhr in der Kapelle Maria Frieden in Worpswede zu sehen.
24.05.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Donata Holz

Worpswede. Aus einem blauschwarzen Grund blinken strahlend helle Lichter auf. Es ist nicht deutlich zu erkennen, ob sie aus der Tiefe an die Oberfläche drängen oder sich von dort wieder zurückziehen. „Sternenlicht im Werden und Vergehen“ nennt die Grasberger Malerin Ulla Voßgröne dieses Bild. Neben weiteren Werken der Reihe zeigt sie es zurzeit in der katholischen Kapelle Maria Frieden unter dem Titel „Licht der Welt“.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren