Kollision auf Kreuzung Breddorferin bei Unfall in Worpswede schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß auf einer Kreuzung in Worpswede hat eine Frau aus Breddorf schwere Verletzungen erlitten. Noch zwei weitere Personen trugen Verletzungen davon.
07.08.2022, 13:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Breddorferin bei Unfall in Worpswede schwer verletzt
Von Lars Fischer

Worpswede. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen auf der Kreuzung Ostersoder/Nordsoder Straße in Worpswede ereignet. Eine 30-jährige Frau aus Breddorf fuhr nach Polizeiangaben mit ihrem Audi auf der Ostersoder Straße in Richtung Wallhöfen. Als sie die Nordsoder Straße überqueren wollte, übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 25-Jährigen mit seinem VW. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Wagen. Die Breddorferin wurde dabei schwer, der Fahrer und der Beifahrer in dem VW leicht verletzt. An beiden Autos entstand Totalschaden, der sich nach Angaben der Polizei auf mindestens 15.000 Euro beläuft. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge musste die Kreuzung voll gesperrt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+