C-Juniorinnen-Bezirksliga Julina Kück gelingt beim 3:0 ein lupenreiner Hattrick

Der Staffelsieg ist endgültig perfekt. Allerdings hatten wohl selbst die größten Zweifler vor dem 3:0-Auswärtssieg des TSV Eiche Neu St. Jürgen beim Heeslinger SC nicht mehr daran gezweifelt.
29.11.2022, 15:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Neu St. Jürgen. Der Staffelsieg ist endgültig perfekt. Allerdings hatten wohl selbst die größten Skeptiker vor dem 3:0-Auswärtssieg des TSV Eiche Neu St. Jürgen beim Heeslinger SC nicht mehr daran gezweifelt. Zu souverän ziehen die Blau-Schwarzen in der Herbstserie ihre Kreise. Im vorletzten Saisonspiel kamen die Gäste jedoch erst nach der Pause so richtig in Fahrt. Der eingewechselten Julina Kück gelang dabei innerhalb einer guten Viertelstunde ein lupenreiner Hattrick. Zunächst staubte sie nach einem Schuss von Ava Wolff ab und traf zehn Minuten später durch einen 20-Meter-Freistoß, der sich unhaltbar ins obere rechte Eck senkte. Beim 0:3 behielt die Stürmerin im Strafraumgewusel die Übersicht. In einer hitzigen Schlussphase hielt Ersatztorhüterin Emma Helvogt, eigentlich nur die dritte Alternative für den Platz zwischen den Posten, die Null fest.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren