Worpsweder Orgelmusik Melodien aus der Blütezeit der Hofkapellen

Das Duo "GlossArte" ist in der Reihe "Worpsweder Orgelmusik" zu Gast. Das Konzert findet am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr in der Zionskirche statt.
29.09.2022, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Melodien aus der Blütezeit der Hofkapellen
Von Sandra Bischoff

Worpswede. Das Duo "GlossArte" ist am Sonntag, 2. Oktober, um 17 Uhr in der Zionskirche, An der Kirche 1, in der Reihe "Worpsweder Orgelmusik" zu Gast. Aus der Blütezeit der Hofkapellen in Wien und Berlin des 18. Jahrhunderts stellt das Duo ein Konzert für Posaune und Streicher sowie für Cembalo und Streicher vor. Unter der Leitung von Lea Suter und Juan González Martínez spielen weitere fünf Musiker und Musikerinnen auf historischen Instrumenten. Lea Suter ist laut Mitteilung der Veranstalter seit mehreren Jahren Tutorin der internationalen Orgel- und Clavichord-Akademie in Smarano (Italien), und 2021 hatte sie einen Lehrauftrag in Korrepetition für historische Blasinstrumente am Königlichen Conservatorium Den Haag. Juan González Martínez gilt als einer der vielseitigsten Posaunisten der Nachwuchsgeneration im Bereich der historischen Aufführungspraxis.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+