Einbruch in Worpswede Unbekannte knacken Praxisräume

Viel Aufwand, wenig Ertrag: Der Einbruch in eine Worpsweder Praxis dürfte sich für die Täter kaum gelohnt haben. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.
26.05.2022, 16:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unbekannte knacken Praxisräume
Von André Fesser

Worpswede. Für die Täter nicht gelohnt haben dürfte sich der Einbruch in eine Krankengymnastikpraxis in Worpswede. Sie erbeuteten nur eine geringe Menge an Bargeld. Laut Polizei haben sich die Unbekannten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Zugang zu den Räumen in der Straße Hörenberg verschafft, indem sie eine Scheibe einschlugen. In der Praxis durchsuchten sie dann die Räume und öffneten "weitere Gegenstände gewaltsam", wie es in dem Polizeibericht heißt. Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf verdächtige Personen liefern kann, verständigt das Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+