FC Worpswede Topspiel vor der Absage

Der FC Worpswede ist in bestechender Form, steht allerdings vor einer Zwangspause: Beim Gegner von Sonntag, dem 1. FC Rot-Weiß Achim, gibt es mehrere Corona-Fälle.
09.09.2021, 18:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup Florian Cordes

Bezirksliga 3, Staffel 1: "Wir sind gut drauf, und personell sieht es auch gut aus", sagt Oliver Schilling. Der von ihm und Gerd Buttgereit trainierte Tabellenführer FC Worpswede ist mehr als bereit für weitere Aufgaben. Doch es droht eine Zwangspause: Beim nächsten Gegner der Weyerberg-Elf, dem Rangdritten 1. FC Rot-Weiß Achim, gibt es mehrere Corona-Fälle. Der Sportliche Leiter Fikret Karaca hat bereits Kontakt zum Gesundheitsamt und zum Fußballbezirk Lüneburg aufgenommen. Das Training ist seitdem ausgesetzt. Das Amt spreche zurzeit mit allen Spielern der Achimer, um dann gegebenenfalls Quarantäne-Maßnahmen zu verordnen. Schilling selbst hatte Donnerstagnachmittag noch nichts aus Achim oder von der Staffelleitung gehört. Eine Absage scheint dennoch am wahrscheinlichsten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren