FC Worpswede Neo Buttgereit wechselt an den Weyerberg

Der Sohn von FCW-Coach Gerd Buttgereit kommt von Landesligist SV Ahlerstedt/Ottendorf an den Weyerberg.
01.10.2021, 10:35
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neo Buttgereit wechselt an den Weyerberg
Von Tobias Dohr

Worpswede. Fußball-Bezirksligist FC Worpswede hat eine weitere Option im Kader. Neo Buttgereit schloss sich dem Tabellenführer der Staffel 1 an. Der Sohn von FCW-Coach Gerd Buttgereit kommt vom SV Ahlerstedt/Ottendorf an den Weyerberg. Beim Landesligisten hatte sich der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler nicht durchsetzen können und will jetzt in Worpswede wieder mehr Einsatzzeiten bekommen. Bereits seit einigen Wochen trainiert Neo Buttgereit deshalb bei den Worpswedern mit – ab dem 8. November ist der Neuzugang für Pflichtspiele einsatzberechtigt. "Neo ist ein richtig guter Typ, der klasse bei uns reinpasst", sagt Coach Oliver Schilling und fügt hinzu: "Er bringt eine hohe Schnelligkeit und eine starke Technik mit." Das deutete Neo Buttgereit auch bereits im Testspiel gegen den TSV Etelsen (0:4) phasenweise an.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren