SOS-Kinderdorf Worpswede Spende der Feuerwehr Bremerhaven

Jedes Jahr sammelt die Feuerwehr Bremerhaven Spenden für das SOS-Kinderdorf Worpswede. Trotz Pandemie kam auch 2021 eine beträchtliche Summe zusammen.
28.12.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spende der Feuerwehr Bremerhaven
Von Lars Fischer

Worpswede. Auch die Pandemie kann der engen Bindung der Feuerwehr Bremerhaven zum SOS-Kinderdorf nichts anhaben. Wie in jedem Jahr haben die Brandschützer aus der Seestadt für die Worpsweder Einrichtung Geld gesammelt. Brandamtsrat Holger Nitzsche konnte in diesem Jahr 4240 Euro übergeben. Die Spendengelder sollen für tiergestützte Therapien für Mädchen und Jungen aus dem Dorf eingesetzt werden. Nitzsche weiß um die Bedeutung dieser Arbeit: "Tiergestützte Pädagogik hilft den Kindern auf besonderem Wege dabei, für einen Moment abzuschalten, Ängste abzubauen, das Selbstbewusstsein zu stärken und Nähe bei einem ruhigen Wegbegleiter zu finden."

Bei den Spenderinnen und Spendern handelt es sich um aktive und pensionierte Mitglieder der Feuerwehr, aber auch regionale Firmen sowie Freunde der Einsatzkräfte haben sich beteiligt. Es gab dafür eigens Versteigerungen, und auch bei besonderen Anlässen im Kreise der Feuerwehr ging regelmäßig ein Spendentopf rum. "Diese jährliche Spende liegt den Angehörigen der Feuerwehr Bremerhaven sehr am Herzen und wird nur durch eine außerordentlich hohe persönliche Motivation jedes einzelnen möglich", betont Holger Nitzsche.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+