Dick & Dünn French Toast mit Pflaumenkompott und griechischem Joghurt

Dieses Rezept könnte auch „Armer Ritter“ heißen, aber French Toast klingt doch viel charmanter. Zudem kommt nicht wie beim Armen Ritter altbackenes Brot in die Pfanne, sondern frische französische Brioche.
03.04.2019, 13:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
French Toast mit Pflaumenkompott und griechischem Joghurt
Von Catrin Frerichs

Zutaten Pflaumenkompott

ca. 400 g Pflaumen
100 g Zucker
Zimt
1/2 Vanilleschote, Mark
Rotwein

Zutaten French Toast

4 Scheiben Briochebrot
1 Ei
100 ml Milch
Zimt
brauner Zucker
griechischer Joghurt als Topping
Ahornsirup oder flüssiger Honig

Rezept für zwei Personen. Zubereitungszeit 25 Minuten

Zubereitung

Für das Kompott die Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
Vanilleschote mit spitzem Messer der Länge nach anschneiden und das Mark herauskratzen. Die Hälfte der Pflaumen mit dem ­Zucker, etwas Zimt und Vanille in einem Topf erwärmen und pürieren. Nach Wunsch mit etwas Rotwein abschmecken. Die restlichen Pflaumen dazugeben und das Ganze einmal aufkochen.

Für den French Toast Ei, Milch und Zimt in einem tiefen Teller verrühren und das Briochebrot darin einweichen. Etwas braunen Zucker auf das Brot streuen und mit Butter in der Pfanne von beiden Seiten knusprig, goldbraun braten.

Anrichten

Den French Toast sofort mit dem Kompott und etwas griechischem Joghurt servieren. Mit Ahornsirup oder flüssigem Honig verfeinern.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+