„Kommt in die Pötte!“