FC Worpswede Schilling erwartet spektakulären Schlagabtausch

Erster gegen Zweiter, die beiden besten Offensivreihen der Liga im direkten Duell – mehr Spitzenspiel geht nicht. Entsprechend groß ist die Vorfreude beim FC Worpswede auf das Auswärtsspiel beim MTV Riede.
30.09.2021, 13:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Schilling erwartet spektakulären Schlagabtausch
Von Tobias Dohr

Bezirksliga 3, Staffel 1: Erster gegen Zweiter, die beiden besten Offensivreihen der Liga im direkten Duell – mehr Spitzenspiel geht nicht. Entsprechend groß ist die Vorfreude beim FC Worpswede auf das Auswärtsspiel beim MTV Riede. "Das ist einfach eine geile Situation, auf die alle Bock haben", berichtet FC-Coach Oliver Schilling. Er und sein Trainerkollege Gerd Buttgereit freuen sich zudem über eine deutlich bessere Personalsituation. So wird Torhüter Stephen Osei wohl endgültig sein Comeback feiern. Auch Kapitän Mario Bolduan sowie Alpha Fadiga stehen wieder für einen Einsatz zur Verfügung. Beim Tabellenzweiten aus Riede schätzt Schilling vor allem das gefährliche Umschaltspiel über die schnellen Flügelspieler. "Wir wollen und werden dort befreit aufspielen und Vollgas geben." Da gleiches auch vom Gegner zu erwarten sein dürfte, erwartet Schilling einen spektakulären Schlagabtausch.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren