Bezirksliga vor dem Anpfiff Erster gegen Letzter: Pflichtaufgabe für den FC Woprswede

Die Rollen sind klar verteilt, wenn der FC Worpswede die TuSG Ritterhude empfängt. Es ist das Duel Erster gegen Letzter.
06.10.2022, 17:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Erster gegen Letzter: Pflichtaufgabe für den FC Woprswede
Von Dennis Schott

Bezirksliga 3: Nun wartet das absolute Kontrastprogramm auf den FC Worpswede. Nach dem VSK Osterholz-Scharmbeck empfängt die Elf von Trainerduo Gerd Buttgereit/Oliver Schilling die TuSG Ritterhude. Erster gegen Letzter. Nach der Kür folgt nun die Pflicht. Vom Kopf her ein ganz anderes Spiel als zuletzt, und genau darin liegt die Gefahr. "Wir müssen genau so weitermachen wie bisher", duldet Buttgereit kein Nachlassen trotz der scheinbar komfortablen Ausgangsposition an der Tabellenspitze. Fünf Punkte beträgt der Vorsprung der Worpsweder auf den Rangzweiten TV Sottrum.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren