Fußball-Hallenturniere

FC Worpswede sagt den Budenzauber ab

Für den Fußball-Nachwuchs des FC Worpswede entfällt im Spieljahr 2020/21 ein ganz besonderer Höhepunkt.
13.11.2020, 09:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Worpswede. Für den Fußball-Nachwuchs des FC Worpswede entfällt im Spieljahr 2020/21 ein ganz besonderer Höhepunkt. Der Verein aus dem Künstlerdorf hat seine im Winter geplante traditionelle Hallenveranstaltung für Nachwuchskicker frühzeitig abgesagt. Die Corona-Pandemie zwang den FC Worpswede um Jugendleiter Hans-Werner Liedtke zu der Maßnahme. Im Februar 2020 sorgten bei der zehnten Auflage des Budenzaubers noch 41 Mannschaften an zwei Turniertagen, darunter auch der FC Viktoria 1889 Berlin aus der Bundeshauptstadt mit einem Team, für eine ausgelassene Stimmung und tolle Leistungen in der Sporthalle am Schwimmbad.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+