TSV Neu St. Jürgen - TSV Worphausen 4:0 Dieckmann trifft gegen seinen Lieblingsgegner

Wie im Hinspiel so im Rückspiel: Auch dieses Mal traf Jonas Dieckmann vom TSV Eiche Neu St. Jürgen gegen den TSV Woprhausen doppelt. Am Ende hieß es 4:0.
18.10.2021, 15:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Neu St. Jürgen. Für Jonas Dieckmann entwickelt sich der TSV Worphausen mehr und mehr zu einem Lieblingsgegner. Bereits beim 4:3 im Hinspiel hatte der Torjäger des TSV Eiche Neu St. Jürgen zweimal getroffen, nun langte Dieckmann auch beim 4:0-Kantersieg im Rückspiel zweimal zu. „Nach hinten raus haben wir viele Torchancen gehabt“, empfand Trainer Daniel Mathies den Erfolg auch in der Höhe verdient.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren