TSV Eiche Neu St. Jürgen - SV Aschwarden 1:2 Aschwarden wendet das Blatt

Der SV Aschwarden hat sich von einem Rückstand nicht beirren lassen und die Partie beim TSV Eiche Neu St. Jürgen noch gedreht. 2:1 hieß es am Ende einer erst im zweiten Abschnitt ansehnlichen Partie.
01.11.2021, 14:05
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Neu St. Jürgen. Der SV Aschwarden ist in der Fußball-Kreisliga Osterholz beim TSV Eiche Neu St. Jürgen in die Rolle des Stehaufmännchens geschlüpft. Die Elf von Trainer Sven Sohn münzte einen 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Auswärtssieg um. Thorsten Vethacke und Nico Köster wendeten das Blatt für die Gäste. Torjäger Jonas Dieckmann hatte die Platzherren zuvor per Foulelfmeter in Front gebracht.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren