Fußball

SV Bornreihe III gewinnt den Horst-Mielke-Cup

Im Finale setzt sich das Team aus der 2. Kreisklasse gegen die klassenhöhere TuSG Ritterhude III durch.
03.08.2021, 10:57
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken
SV Bornreihe III gewinnt den Horst-Mielke-Cup

Hüttenbuschs Vereinsvorsitzender Jürgen Bohling (l.) und Herbert Mielke (rechts) überreichten den Siegerpokal dem Bornreiher Noel Ahrens. Jens Schreyvogel und seine Ritterhuder wurden Zweiter.

Reiner Tienken

Für acht Spieltage rückte beim SV Hüttenbusch der Horst-Mielke-Gedächtniscup in den Fokus. Beim Wettbewerb für Fußballmannschaften aus unteren Staffeln setzte sich der SV Blau-Weiß Bornreihe III (2. Kreisklasse) durch. Die Moorteufel-Drittvertretung zwang die TuSG Ritterhude III (1. Kreisklasse) im Finale mit 3:1 in die Knie.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren