Fußball-Testspiel

0:3 – aber erneut viel Lob für den FC Worpswede

Fußball-Bezirksligist FC Worpswede hat dem couragierten Auftritt vom 0:7 gegen Regionalligist SV Werder Bremen II bei Landesligist FC Verden 04 eine weitere vielversprechende Leistung folgen lassen.
05.07.2021, 08:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
0:3 – aber erneut viel Lob für den FC Worpswede
Von Tobias Dohr
0:3 – aber erneut viel Lob für den FC Worpswede

Hielt die Worpsweder Abwehrkette erneut richtig gut zusammen: Innenverteidiger Alpha Fadiga.

Tobias Dohr

Fußball-Bezirksligist FC Worpswede hat dem couragierten Auftritt vom 0:7 gegen Regionalligist SV Werder Bremen II eine weitere vielversprechende Leistung folgen lassen. Beim Landesligisten FC Verden 04 zog sich das Team des Trainerduos Oliver Schiling und Gerd Buttgereit mit 0:3 (0:1) achtbar aus der Affäre.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren