Gastroszene Worpswede Im Hemberg brennt wieder Licht

Wer in Worpswede etwas essen möchte, hat nun zwei neue Möglichkeiten: Neben der Pizzeria von Halil Atladan ist auch das Restaurant „Zum Hemberg“ wieder offen.
04.04.2019, 13:19
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Cornelia Hagenah

Worpswede. Die dunkle Jahreszeit ist längst vorbei, und langsam erwacht Worpswede aus seinem Winterschlaf. Wer genau hinsieht, stellt fest, dass sich in Gastronomie und Gewerbe in Worpswedes Ortsmitte einiges verändert hat. So sind nach gut anderthalb Jahren Leerstand im Restaurant "Zum Hemberg“ die Sonnenschirme wieder aufgespannt und Tische und Stühle laden zum Verweilen in der Sonne ein. Sarah und Jan Martini haben das gutbürgerliche Restaurant übernommen und zum Frühlingsstart eröffnet. Nun wollen sie es wieder mit Leben füllen. Das junge Ehepaar aus Grasberg möchte Gäste mit kreativer und bodenständiger Küche verwöhnen.

„Es wird einfache Gerichte geben, klassisch, aber etwas moderner“, meint Jan Martini, der für die Küche verantwortlich zeichnet. Saisonal ausgerichtet und mit wechselnder Karte wird es neben traditioneller Küche wie Schnitzel, Knipp und Hühnerfrikassee auch mal internationale Gerichte geben von Boeuf Bourguignon bis Spaghetti Aioli, erläutert der Koch, der schon in verschiedenen Restaurants im Ort gekocht hat. Er setzt auf saisonale Angebote und wird zur kommenden Spargelzeit entsprechende Gerichte in die Karte aufnehmen. Der nach der Schließung des Kaffee Worpswede etwas reduzierte Gastronomiesektor im Künstlerort ist somit wieder etwas breiter aufgestellt.

„Der Schwerpunkt wird auf der warmen Küche liegen„, sagt Sarah Martini, “aber am Wochenende wird es auch Kaffee und Kuchen geben.“. Geöffnet hat das Restaurant von Freitag bis Dienstag in den Zeiten von 12 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 22 Uhr. Mittwoch und Donnerstag sind Ruhetage. Bewusst hätten sie diese Ruhetage gewählt, um sich von den anderen Restaurants im Ort ein wenig abzugrenzen. „Wir wollen Qualität liefern,“ meint sie und ist mit ihrem Team gerade dabei, die letzten Kleinigkeiten in der Dekoration der Räume zu gestalten. Vorne solle wieder Barbetrieb sein, wünscht sich die Restaurantbesitzerin. Aber auch große Reisegruppen könne das Ehepaar bewirten, an die 70 Plätze bietet das Restaurant an der Hembergstraße 28, auf der Terrasse können bei gutem Wetter knapp 40 Gäste bewirtet werden. Beide freuen sich über die ersten Gäste, die schon mal die ersten Sonnenstrahlen mit ausgewählten Gerichten in der Sonne genießen wollen.

In der neuen Pizzeria in der Findorffstraße 19 von Halil Atladan geht es eher ums Mitnehmen oder Liefernlassen. Über grünen Kunstrasen vorbei an zwei Tischen gelangt der Kunde in die jüngst eröffnete „My Pizzeria“ von Atladan und hat hier ein großes Sortiment an italienischen Pizzen, Rollos, Pasta-Gerichten und auch Salaten zur Auswahl. „Ich habe gemerkt, dass hier eine Pizzeria fehlt,“ meint der türkischstämmige Grasberger, der zuvor in Lilienthal gearbeitet hat und jetzt in seinem neuen Laden die Pizzen für die Auslieferung vorbereitet.

Unter der Nummer 04792/ 955 34 30 können Kunden aus Worpswede, Hüttenbusch, Worphausen, Grasberg und Lilienthal ihre Bestellwünsche täglich von 11 bis 22 Uhr äußern und bekommen ihre Pizza geliefert. Für Abholer stehen zwei Parkplätze an der Seite des Hauses zu Verfügung. Und wer doch bleiben möchte, kann an einem der vier Tische draußen oder drinnen Platz nehmen.

Wem hingegen nach etwas Süßem ist, der wird sich umstellen müssen: Die Worpsweder Bonschen Manufactur, betrieben von Iris Geiger, hat ihr Ladengeschäft in der Bergstraße aufgegeben. Dennoch müssen Kunden nicht auf die bunten Bonbons verzichten. Geiger beliefert weiter Händler und Hofläden in der Region. Für die Geschäftsfrau war das Ladengeschäft und der Vertrieb aus einer Hand nicht mehr abzuleisten. „Beides ging alleine nicht mehr“, sagt die Inhaberin. Die Schließung muss aber kein Abschied für die Ewigkeit sein. Geiger betont, dass sie sich durchaus vorstellen kann, irgendwann an anderer Stelle auch wieder ein Ladengeschäft zu eröffnen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+