Jugendtreff Hüttenbusch Axel Benzler wird neuer Leiter

Die Zukunft des Jugendtreffs Hüttenbusch ist geklärt. Axel Benzler wird den Jugendtreff am Sonntag, 1. Mai, neu eröffnen.
27.04.2022, 19:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Axel Benzler wird neuer Leiter
Von Dennis Glock

Worpswede. Axel Benzler ist der neue Mann, der im Jugendtreff Hüttenbusch die Fäden zusammenhält. Die Einrichtung wird am kommenden Sonntag, 1. Mai, neu eröffnet, nachdem es dort lange Zeit ruhig gewesen ist. Zum einen fielen aufgrund der Corona-Pandemie zahlreiche Veranstaltungen aus. Zum anderen stand der Jugendtreff zum Ende des vergangenen Jahres plötzlich ohne Leitung da. Die Zukunft des Jugendtreffs war daher ungewiss.

"Wir haben in den letzten Monaten den Treff renoviert, neue Farbe an die Wände gebracht, einiges verändert und neue Möbel besorgt", sagt Andreas Griebe, Leiter des Jugendzentrums Die Scheune, in dem Axel Benzler ein duales Studium im Sozialen absolviert. In Gesprächen mit Michael Blechmann und Ingo Kranz, den Fachbereichsleitern für Innere Dienste und Soziales in der Gemeinde Worpswede, sei das Problem gelöst worden.

Zur Eröffnung des Hüttenbuscher Jugendtreffs um 15 Uhr erwartet die Gäste ein buntes Rahmenprogramm. So wird es beispielsweise eine Geschicklichkeits-Rallye über das gesamte Außengelände und in den Räumen des Treffs geben. im Anschluss wird mit den Jugendlichen besprochen, welche Angebote und Öffnungszeiten sie sich wünschen. Für Bratwurst vom Grill und Getränke werde gesorgt. "Wir freuen uns sehr, dass es nun endlich los geht und laden alle ein, mit uns den Jugendtreff mit Leben zu erfüllen", sagt Andreas Griebe.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+