Ehrenamt Interaktiver Maibaum

Die Kulturanstalt gibt Worpswedern die Möglichkeit, sich zu engagieren.
29.04.2020, 21:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Patricia Friedek

Worpswede. Wer Menschen in Pflege- und Seniorenheimen in der Coronazeit eine Freude machen möchte, für den ist die Aktion der Kunstschule Paula in Worpswede vielleicht genau das Richtige. „Wir haben uns überlegt, wie man in dieser Zeit ein Maifest feiern kann“ sagt Sara Schwienbacher, künstlerische Leitung im Verein. Mit einem interaktiven Maibaum möchten die Ehrenamtlichen von der Kunstschule jedem die Möglichkeit geben, sich zu engagieren.

Ab dem 1. Mai schmücken die Dozentinnen Hanne Casper und Dagmar Welek deshalb den rosa blühenden Baum vor dem Alten Rathaus in Worpswede mit Karten, die jeder im Laufe des Monats pflücken und künstlerisch oder mit Worten gestalten kann. Interessierte können sich eine Karte auswählen und auf eigene Weise zu Hause weiter gestalten. Auf der Rückseite sei Platz für einen Gruß an die Bewohner der Heime. „Auch für uns als ehrenamtlich organisierte Anstalt ist diese Zeit sehr herausfordernd“, sagt Schwienbacher, „deshalb suchen wir immer wieder nach Möglichkeiten, wie wir weiter Kulturarbeit leisten können.“

Die Karten können den ganzen Mai über vom Baum gepflückt werden und sollen nach der Gestaltung in den Briefkasten der Kunstschule, Bergstraße 1, 27726 Worpswede eingeworfen werden. Die Karten mit den Botschaften werden nicht nur an die Pflege- und Seniorenheime verteilt, sondern auch auf der Paula-Homepage veröffentlicht.

Die Kunstschule bietet alternativ zu ihrem Programm, das gerade wegen der Corona-Krise nicht stattfinden kann, noch andere Aktionen an. Als Ersatz zum Kinderatelier gibt es zweimal wöchentlich, am Dienstag und am Freitag ab 15 Uhr, die Möglichkeit für Kinder, ein Bilderbuch mitzugestalten. Zu ihrem Jubiläum in diesem Jahr verschickt die Schule 20 persönliche Kunstkisten an Familien. Außerdem gibt es jeden Tag eine künstlerische Tagesaufgabe auf der Facebook-Seite von Paula. Weitere Informationen zum Programm gibt es außerdem im Internet unter der Adresse www.zeitgenössische-bildung.de/paula/.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+