Lesung in Worpswede Der Briefwechsel der Modersohns

Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn haben sich zahlreiche Briefe geschrieben, die jetzt in Buchform neu veröffentlicht werden. Dazu gibt es in Worpswede eine Lesung.
27.10.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der Briefwechsel der Modersohns
Von Lars Fischer

Worpswede. Der Briefwechsel zwischen Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn steht im Mittelpunkt einer Lesung in der Worpsweder Ratsdiele, Bauernreihe 1. An diesem Freitag, 29. Oktober, werden ab 19 Uhr die Schauspieler Verena Güntner und Robert Levin aus der Korrespondenz des berühmten Worpsweder Künstlerpaares vorlesen, begleitet werden sie von der Pianistin Nobuko Nagaoka. Antje Modersohn, Enkelin aus Otto Modersohns dritter Ehe und Leiterin des Otto-Modersohn-Museums in Fischerhude, führt ins Thema ein. Der Eintritt ist frei, es gilt die 2G Regelung und Anmeldungen per E-Mail an h.grotheer@gemeinde-worpswede.de sind notwendig.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren