Music Hall Worpswede Mit Selig durch eine kurze Sommernacht

Heiß dürfte es so oder in der Worpsweder Music Hall am Mittwoch werden: Immer wenn Selig dort spielen ist Hochsommer - gefühlt und auch in Wirklichkeit. Dafür gibt es gute Gründe.
21.06.2022, 18:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mit Selig durch eine kurze Sommernacht
Von Lars Fischer

Über Jahre hat sich die Idee eines musikalischen Sommerausflugs für Selig etabliert. Immer wenn die Temperaturen anstiegen, machte sich die Hamburger Band auf den Weg nach Worpswede, um in der Music Hall noch ein paar Grad draufzulegen. Meist fanden die Konzerte außerhalb des üblichen Tourgeschehens statt; oft blieben Sänger Jan Plewka (Foto) und seine Mitstreiter noch einen Tag länger und genossen Ort und Landschaft. Aus bekannten Gründen mussten auch sie diese Unternehmung aussetzen, nun aber sind sie wieder zurück. An diesem Mittwoch, 22. Juni, treten Selig ab 20 Uhr erneut im Worpsweder Kultclub auf. Wer spontan noch dabei sein möchte, hat noch gute Chancen an der Abendkasse ab 19 Uhr Eintrittskarten zum Preis von 36 Euro pro Person zu bekommen. Im Gegenzug dürfte es dafür in einer der kürzesten Nächte des Jahres eine rauschende Party geben. Die vom Grunge infizierten Klassiker von Selig sind noch immer der perfekte Soundtrack für eine heiße Party. Vor knapp 30 Jahren gründete sich die Band, eroberte die Charts in kürzester Zeit und schien schon zur Jahrtausendwende verbrannt. 2008 wagte die Gruppe den Neustart und war schnell wieder so erfolgreich wie in ihren Sturm-und-Drang-Zeiten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+