Neu Sankt Jürgen Ortsvorsteher hofft auf Tempo 30 vorm Kindergarten

Neu Sankt Jürgen bekommt einn neun Kindergarten. Ortsvorsteher Heiko Pankoke hofft, dass dort künftig Tempo 30 gilt.
27.11.2022, 07:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Worpswede. Kurz nachdem der Planungsausschuss des Gemeinderats empfohlen hatte, für einen neuen Kindergarten den Bebauungsplan für eine Fläche am Mühlendamm zu ändern, die bisher für die Erweiterung des Gewerbegebiets und einen Sportplatz vorgesehen war, wurde nun auch in der Bürgerversammlung von Neu Sankt Jürgen über dieses Thema gesprochen. Dazu hatten sich gut 45 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Museumsscheune eingefunden. Besprochen wurden dabei auch drei Aspekte, von denen bisher noch nicht die Rede war.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren