Fußball-Kreisliga Osterholz

Schützenfest am Weyerberg

Wenige Tage vor dem Worpsweder Erntefest hat der FC Worpswede in der Fußball-Kreisliga Osterholz ein Schützenfest gefeiert.
29.08.2019, 15:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von VON Reiner Tienken
Schützenfest am Weyerberg

Und wieder einer drin: Den vorherigen Freistoß konnte Torwart Dennis Dahling noch abwehren, doch gegen den Nachschuß von Mario Bolduan war der SV-Keeper machtlos.

Specht

Worpswede. Wenige Tage vor dem Worpsweder Erntefest hat der FC Worpswede in der Fußball-Kreisliga Osterholz ein Schützenfest gefeiert. Die Elf von Trainer Patrick Wellbrock kanzelte den Aufsteiger SV Nordsode gleich mit 5:0 (2:0) ab. „Wir haben erst spät den Faden gefunden und sind dann ins Rollen gekommen“, sagte Kapitän Mario Bolduan nach dem neuerlichen Kantersieg des heißen Titelaspiranten.

Tino Brünjes und Felix Ambrosi warteten mit einem Joker-Tor auf. Ovidiu Varga stach doppelt. Mario Bolduan vollendete nach einem Freistoß. „Die erste Halbzeit war richtig gut“, stufte Nordsodes Torwart Dennis Dahling den ersten Durchgang positiv für den Klassenneuling ein. Marcel Hellwege zwang da Stephen Osei im FCW-Tor zu einer Glanztat. Nach der Pause verließ den Gast der Mut. Dennis Dahling bewahrte den Aufsteiger mit starken Paraden vor einer höheren Niederlage. Das Eckenverhältnis sprach beim Abpfiff ebenso klar für den Gastgeber (13:3), wie die Spielanteile nach Wiederanpfiff – was auch bei FCW-Teambetreuer Martin Hashagen am Spielfeldrand für beste Laune sorgte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+