Schützenhof Hüttenbusch Gastronom aus Leidenschaft

Bereits seit 25 Jahren ist Jürgen Bohling Inhaber des Schützenhofs Hüttenbusch. Wenn es nach ihm geht, können gerne noch einige Jahre dazu kommen. Die aktuelle Corona-Lage bereitet dem 62-Jährigen aber Sorgen.
25.01.2022, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Gastronom aus Leidenschaft
Von Dennis Glock

Worpswede. „Wer nichts wird, wird Wirt.“ Mit diesem allseits bekannten Spruch kann Jürgen Bohling nichts anfangen. Der 62-Jährige ist mittlerweile seit dem 1. Dezember 1996 Inhaber des Schützenhofs Hüttenbusch, ein  Gastronom aus Leidenschaft. Ein Leben ohne seine Gaststätte kann er sich nicht vorstellen, erst im vergangenen Dezember feierte er sein 25-jähriges Jubiläum. Dies allerdings in coronakonformer Art und Weise, versteht sich. Auch wenn ihm die tägliche Arbeit hinterm Tresen samt der Gespräche mit den Gästen noch so viel Spaß bereiten, so hat er doch seine Last mit der Pandemie. „Es ist eine schwierige Zeit. So weitergehen darf es in den nächsten Monaten nicht mehr. Da habe nicht nur ich dran zu knabbern, sondern auch die anderen Gastronomen“, sagt Bohling. Er schaut mit gemischten Gefühlen in die Zukunft.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren