Worpsweder Livemusik

Wieder Zeit für Sessions in der Music Hall

Auch die Session-Musiker sind wieder zurück! Nach dem Ende der langen Konzertpause in der Worpsweder Music Hall soll es nun auch wieder spontane Musikabende geben. Neustart ist am Sonnabend, 24. Juli.
22.07.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wieder Zeit für Sessions in der Music Hall
Von Lars Fischer
Wieder Zeit für Sessions in der Music Hall

In der Worpsweder Music Hall – oder möglichst im Biergarten dahinter – soll wieder eine Session über die Bühne gehen.

CARMEN JASPERSEN

Worpswede. Endlich sind wieder Auftritte in der Music Hall möglich. Bevor die Mighty Oaks und Pohlmann am Wochenende 31. Juli/1. August die Reihe der "Wunschkonzerte" im Worpsweder Club weiterführen, findet an diesem Wochenende eine weitere Tradition ihre Fortsetzung. Am Sonnabend, 24. Juli, findet erstmals wieder eine Session mit den Musikern um Percussionist Sven Bartel-Baro statt. Wenn es die Wetterlage zulässt, soll das spontane Musizieren unter freiem Himmel im Biergarten stattfinden, ansonsten im Saal. So oder so gilt für Besucher, dass sie einen negativen Corona-Test, vollen Impfschutz oder eine Genesung nachweisen müssen. Schnelltest können auch noch zwischen 17.30 und 19.30 Uhr kostenlos vor Ort gemacht werden. Einlass ist ab 18 Uhr, Beginn gegen 19 Uhr. Wie üblich ist der Eintritt frei und eine Anmeldung nicht notwendig, die Kontaktdaten müssen aber am Einlass hinterlegt werden.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+