Standesamt Worpswede zieht Bilanz Pandemie hält Paare nicht vom Heiraten ab

Das Standesamt Worpswede meldet einen leichten Rückgang der Eheschließungen im Vergleich zum Jahr 2020. Doch aus der Mode kommt Heiraten nicht.
24.01.2022, 07:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Worpswede/Lilienthal/Grasberg. Die Zahl der Trauungen geht leicht zurück, meldet das gemeinsame Standesamt der Gemeinden Worpswede, Lilienthal und Grasberg. Doch die Pandemie hält Paare nicht davon ab, den Bund der Ehe zu schließen. In Kürze stehen zwei bei Heiratswilligen stets beliebte Schnapszahldaten an. Mancher Termin ist schon ausgebucht.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren