Brand in Neu Sankt Jürgen Trecker steht in Flammen

Schon wieder brennt ein Trecker: Diesmal geriet ein Fahrzeug in Neu Sankt Jürgen während der Fahrt in Brand. Auch einige Straßenbäume fingen dadurch Feuer.
04.06.2021, 14:04
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Trecker steht in Flammen
Von Lars Fischer

Worpswede. Erneut sind in der Region landwirtschaftliche Geräte in Brand geraten. Nachdem, wie berichtet, schon in der Nacht zu Donnerstag drei Trecker in Frankenburg Raub der Flammen geworden waren, entzündete sich am Freitagmittag ein weiterer Traktor in Neu Sankt Jürgen. Das Fahrzeug war gegen 12.15 Uhr mit zwei Mähwerken auf der Dorfstraße unterwegs, als es während der Fahrt Feuer fing. Der Fahrer konnte sich unverletzt retten, sein Fahrzeug aber brannte komplett aus. Die Ortsfeuerwehren aus Neu Sankt Jürgen, Hüttenbusch und Schlußdorf waren mit 24 Einsatzkräften vor Ort und gingen mit Löschschaum gegen die Flammen vor. Diese griffen auch auf umstehende Bäume und den Seitenstreifen über, außerdem nahm der Straßenbelag Schaden, die Dorfstraße wurde während der Lösch- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Ursache des Feuers dürfte nach ersten Einschätzungen von Gemeindebrandmeister Timo Kück ein technischer Defekt gewesen sein.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+