Fußball-Kreisliga Osterholz TSV Eiche Neu St. Jürgen: Wendelken glänzt mit Klassetor

Das war ein lockerer Sieg für den TSV Eiche Neu St. Jürgen. Der Kreisligist erzielte gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck II dabei auch schöne Tore.
27.08.2019, 15:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Neu St. Jürgen. Einer neuerlichen Enttäuschung nach dem Pokal-Aus (3:4 bei den Sportfreunden Heilshorn) hat der TSV Eiche Neu St. Jürgen mit dem 4:1 (1:0)-Favoritensieg gegen den VSK Osterholz-Scharmbeck II einen Riegel vorgeschoben. „Bei der Hitze war es ein lockeres Spiel mit viel Ballgeschiebe“, konnte Eiche-Trainer Enrico Berneking die Einstellung der Akteure, die oft mit geringem Aufwand agierten, durchaus nachvollziehen.

Vladimir Winschu brachte den Gastgeber in Führung. Jelto Gerken verwandelte einen an Luca Hanuschek verursachten Foulelfmeter zum 1:1-Ausgleich. Ein VSK-Eigentor spielte den Blau-Weißen nach Wiederbeginn voll in die Karten. Florian Wendelken gelang mit einer feinen Einzelleistung und Abschluss in den Winkel ein Supertor. „Da war ich als Trainer schwer beeindruckt“, lobte Enrico Berneking seinen 34-jährigen Routinier. Maksymilian Amplewski setzte per Kopf den Schlusspunkt. „Wir waren nach dem 1:1 dran“, berichtete VSK-Trainer Kay Edmüller. Luca Hanuschek ließ für die Gäste noch Torchancen liegen. Dem standen aber auch noch mehrere Eiche-Torgelegenheit für Vladimir Winschu gegenüber.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+