Kritik an zu laschen Zugangsbeschränkungen Worpsweder Ratsfrau verlässt Ausschusssitzung

Weil für Mitglieder des Gemeinderats die laschere 3G-Regel gilt, hat die SPD-Ratsfrau Gesa Wetegrove die jüngsten Sitzung des Klima-Ausschusses zu Beginn der Sitzung gleich wieder verlassen. Sie fordert 2G.
07.12.2021, 16:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Johannes Kessels

Worpswede. Seit dem 30. November gilt für Zuschauer bei Ausschuss- und Gemeinderatssitzungen in der Worpsweder Ratsdiele die 2G-Regel: Zutritt haben nur noch gegen Corona Geimpfte oder von einer Covid-Erkrankung Genesene. Das gilt aber offenbar nicht für die Mitglieder des Gemeinderats, was die SPD-Ratsfrau Gesa Wetegrove in der jüngsten Sitzung des Klima-Ausschusses dazu veranlasste, die Ratsdiele zu Beginn der Sitzung wieder zu verlassen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren