Praxisräume und Wohnheim Polizei registriert weitere Einbrüche in Worpswede

Die Zeit zwischen Mittwoch und Freitag haben Einbrecher dafür genutzt, in Worpswede in eine weitere Praxis und in ein Wohnheim einzusteigen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
29.05.2022, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus

Worpswede. Zwischen Mittwoch und Freitag ist es zu weiteren Einbrüchen im Ortsgebiet von Worpswede gekommen. Die Nacht zum Feiertag oder zum Brückentag nutzten Unbekannte, in eine Krankengymnastikpraxis im Hans-am-Ende-Weg einzudringen. Sie  verschafften sich Zutritt zu den Räumen und entwendeten Bargeld. Laut Polizei nahmen sich bisher unbekannte Täter in demselben Zeitraum auch ein Wohnheim in der Waakhauser Straße vor. In mehreren Arbeitsräumen stahlen sie Werkzeug. Die Beamten sind dabei zu ermitteln, ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Worpswede unter der Rufnummer 04792/95 67 90 zu melden. Für denselben Zeitraum registrierte die Polizei bereits einen Einbruch in ein Firmengebäude in der Bergedorfer Straße und in eine Krankengymnastikpraxis in der Straße Hörenberg.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren