Reparaturtrupp rückt aus

Worpswede lässt kaputte Straßen flicken

Ein Reparaturtrupp rückt in der kommenden Woche in Worpswede an und flickt Schlaglöcher in 13 Straßen. Die Liste der Straßen ist schon fertig.
22.04.2021, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Irene Niehaus
Worpswede lässt kaputte Straßen flicken

Ein Auto fährt durch ein Schlagloch. Das Winterwetter sorgte auch in Worpswede für kaputte Straßen mit tiefen Schlaglöchern.

Jens Büttner/dpa

Worpswede. Wie Karies klaffen Löcher im Asphalt. Auf vielen Straßen der Gemeinde Worpswede haben die Temperatursprünge der vergangenen Monate zerstörerische Spuren hinterlassen. Ein ständiger Wechsel von Frost- und Tauwetter ist Gift für alle Straßen, Wege und Plätze in der Region. „Der lange Winter hat den Straßen erheblich zugesetzt“, sagt Bürgermeister Stefan Schwenke. Ein Reparaturtrupp rückt in der kommenden Woche an und flickt die Schäden. Die Arbeiten können witterungsbedingt erst jetzt erfolgen, heißt es aus dem Rathaus.

Die Bauarbeiter wollen ab Montag, 26. April, die schlimmsten Löcher füllen. 13 Straßen stehen auf der Liste, die die Mitarbeiter der Langwedeler Firma AS Asphaltstraßensanierung bis zum Freitag, 7. Mai, abarbeiten wollen. Endlich, sagen sich sicher die Autofahrer, so mancher fährt schon Slalom auf den Schlaglochpisten.

Zum Flicken der Löcher will sich die Langwedeler Firma einer Vorgehensweise mit der Bezeichnung „DSK Mini-Mix-Verfahren“ bedienen. Dabei, so heißt es auf Nachfrage, werde Mischgut aus einem Fahrzeug an einzelnen Schadstellen genau dosiert in die Löcher gefüllt. Die Masse werde dann per Hand eingearbeitet.

Während der Straßenarbeiten können die Anwohner ihre Grundstücke nach Angaben der Worpsweder Verwaltung nur eingeschränkt erreichen oder kurzzeitig sogar gar nicht. Ein Firmenvertreter spricht auf Anfrage von Zeiträumen von 15 bis 30 Minuten. Wo die Bauarbeiten beginnen und in welcher Reihenfolge die Arbeiten erledigt werden, entscheidet die ausführende Firma. Ansprechpartner in der Gemeinde Worpswede ist der Ingenieur Guido Kahle, Abteilungsleiter Hoch- und Tiefbau, unter der Telefonnummer 04792/31219 oder per Mail an g.kahle@gemeinde-worpswede.de

Info

Zur Sache

Hier wird repariert

In den folgenden 13 Worpsweder Straßen werden Schlaglöcher gefüllt: Worpheimer Straße, Im Rusch, Auf der Wurth, Am Kniependamm, Neuer Weg, Nordsoder Damm, Schulstraße, Walter-Bertelsmann-Weg, Bahnhofstraße, Sophie-Bötjer-Weg, Rabienstraße, Neue Straße und Friedhofstraße.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+