Konzert in der Zionskirche Juhee Lee an der Ahrend-Orgel

Die Kirchengemeinde Worpswede begrüßt am Sonntag, 20. November, die südkoreanische Musikerin Juhee Lee zu einem Konzert an der Ahrend-Orgel in der Zionskirche.
15.11.2022, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Juhee Lee an der Ahrend-Orgel
Von Dennis Glock

In der Konzertreihe Worpsweder Orgelmusik begrüßt die Kirchengemeinde Worpswede am kommenden Sonntag, 20. November, um 17 Uhr Juhee Lee zu einem Konzert an der Ahrend-Orgel in der Zionskirche. Dies gibt Alina Kushniarova, Organistin der Kirchengemeinde, bekannt. Besucherinnen und Besucher dürfen sich laut Kushniarova auf Kompositionen von Jacque van Oortmerssen, Bert Matter, Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Heinrich Scheidemann, Melchior Schildt, Jan Pieterszoon Sweelinck und Georg Böhm freuen. Juhee Lee ist in ihrer Heimatstadt Seoul als Orgeldozentin an der Korea National University of Arts und an der Yonsei University tätig und arbeitet auch als Organistin der Ahyun Methodist Church Seoul. Die Musikerin gibt Konzerte weltweit, darunter 2017 beim Musikfest Bremen. Zurzeit ist sie für einige Wochen in Norddeutschland unterwegs und gibt außerdem Orgelkonzerte in Buxtehude, Hamburg-Neuenfelde und Bremen. Der Eintritt für das Konzert in der Zionskirche ist frei, um eine Spende wird gebeten. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.dieneueorgel.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+