Worpsweder Orgelmusik Neujahrskonzert mit Bläserensemble

Zu einem Neujahrskonzert mit dem Bremer Bläserensemble Namenlos lädt die Worpsweder Kirchengemeinde ein. Die Musiker gastieren am 2. Januar ab 17 Uhr in der Zionskirche.
29.12.2021, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neujahrskonzert mit Bläserensemble
Von Lars Fischer

Worpswede. Zur ersten Orgelmusik im neuen Jahr kommt das Bremer Bläserensemble Namenlos nach Worpswede. Am Sonntag, 2. Januar, gastiert es ab 17 Uhr in der Zionskirche zum Neujahrskonzert. Das Programm steht unter dem Motto "Kommt und lasst uns Christum ehren". Das Ensemble unter der Leitung von Florian Kubiczek wird von Ulrike Dehning an der Ahrend-Orgel begleitet. Die frühere Kantorin der Kirchengemeinde ist seit Juni auch wieder für die Organisation der Orgelmusik verantwortlich. Wie berichtet hatte ihre Nachfolgerin nach kurzer Zeit Worpswede wieder verlassen, seitdem ist die Stelle vakant.

Dehning hat für die Konzerte zusammen mit dem Worpsweder Pflegedienst Curaer eine Testmöglichkeit im Gemeindehaus eingerichtet. Für den Einlass gilt die 2G-plus-Regel, außerdem müssen FFP2-Masken getragen werden. Ab 16.15 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher des Konzerts kostenlos testen lassen. Wer geboostert ist, ist von der Testpflicht befreit. Der Eintritt ist wie üblich frei, aber die Gäste werden wie immer um eine Spende für die Musik gebeten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+