Worpsweder Planungsausschuss Kunstschule bleibt im Alten Rathaus

Erledigt hat sich die Idee der CDU-Fraktion, das Worpsweder Sozialamt mit Jobcenter in das Alte Rathaus an der Bergstraße umzuquartieren. Die Mehrheit im Planungsausschuss hat den Vorschlag abgelehnt.
20.07.2021, 20:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von jke

Worpswede. Einen Ringtausch wird es nicht geben. Der Planungsausschuss lehnte in seiner jüngsten Sitzung einen Vorschlag der CDU ab, das Sozialamt mit Jobcenter, das wegen Platzmangels im Rathaus seit einem Jahr Büros im Geschäftshaus Am Hörenberg 1 angemietet hat, in das Alte Rathaus an der Bergstraße umzuquartieren. Um dort Platz zu schaffen, sollten die meisten der jetzigen Nutzer in die Räume der früheren Haupt- und Realschule im Obergeschoss über dem Kindergarten des SOS-Kinderdorfs umziehen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren