Letzte Sitzung des Jahres in Worpswede Ratsmitglieder erfüllen 2G-Standard

Der Protest von Gesa Wetegrove (SPD) zeigt Wirkung: Die Worpsweder Verwaltung hat den Impfstatus ihrer Ratsmitglieder abgefragt. So konnte das Gremium in voller Stärke mehrere Bauvorhaben durchwinken.
16.12.2021, 16:40
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ratsmitglieder erfüllen 2G-Standard
Von Lars Fischer

Worpswede. Gesa Wetegrove kann wieder an Worpsweder Rats- und Ausschusssitzungen teilnehmen. Wie berichtet hatte die Ratsfrau die jüngste Sitzung des Klima-Ausschusses direkt nach Eröffnung wieder verlassen, weil die Gemeindeverwaltung nicht sagen konnte, ob für die Mitglieder des Gremiums – wie bei den Zuhörern – die Einhaltung der 2G-Regel sichergestellt sei.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren