Selig und die Music Hall Zwei 25-Jährige feiern

Doppelter Geburtstag: Sowohl die Band Selig als auch die Music Hall Worpswede werden in diesem Jahr 25 Jahre alt. Das musste gefeiert werden!
30.05.2019, 19:36
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lars Fischer

Der Auftritt von Selig im Sommer in der Worpsweder Music Hall hat schon Tradition. Egal, was die Band sonst gerade macht, den Ausflug an die Hamme lassen sich Sänger Jan Plewka und seine Kollegen nicht nehmen. In diesem Jahr aber findet er ausnahmsweise doch inmitten einer längeren Tour statt – und das hat positive Folgen: Die Band, um einen Keyboarder ergänzt, ist perfekt eingespielt und hat eine überzeugende Lichtchoreografie aufzubieten, und sie legt genauso viel Leidenschaft und Spaß an den Tag wie bei den Shows „außer der Reihe“. Plewka versetzt das Publikum ins Jahr 1994: Grunge ist in, Selig haben gerade ihr Debüt-Album veröffentlicht – das sie in voller Länge an diesem Abend spielen – und die Music Hall wird gegründet. Bessere Gründe zum Feiern gibt es kaum!

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+