Gewerkschaft NGG Gastronomie als Integrationsmotor

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sieht gute Job-Perspektiven für Geflüchtete aus der Ukraine in der Gastronomie. Es könnte eine Win-Win-Situation entstehen.
26.05.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Gastronomie als Integrationsmotor
Von Bernhard Komesker

Landkreis Osterholz. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) sieht Job-Perspektiven für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe. Hotels und Gaststätten im Landkreis Osterholz hatten der Arbeitsagentur im April 34 unbesetzte Stellen gemeldet – elf mehr als im Vorjahr. Dieter Nickel, NGG-Geschäftsführer der Region Bremen-Weser-Elbe, erklärt dazu, die Branche sei weltoffen und gut geeignet für Quereinsteiger von der Küche bis zum Service. Das Hotel- und Gaststättengewerbe habe die Chance, ein „Integrationsmotor“ zu werden.

Nun komme es auf faire Bedingungen an, niemand solle sich mit weniger als dem tariflichen Einstiegsverdienst von 12,50 Euro pro Stunde abspeisen lassen (Infos unter www.faire-integration.de). Staat und Politik müssten die ukrainischen Bildungsabschlüsse unkompliziert anerkennen und vereinfachten Zugang zu Sprachkursen bieten, so Nickel. Nötig seien auch Kita- und Schulplätze für die Kinder der Geflüchteten. Laut einer Touristik-Umfrage der IHK fehlen in Niedersachsen zurzeit 70.000 Fach- und Saisonkräfte in Hotellerie und Gastronomie.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+