Post von der Landesschulbehörde

IGS-Oberstufe ist genehmigt

Die Landesschulbehörde hat die gymnasiale Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Lilienthal genehmigt.
03.05.2017, 13:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Wilke

Lilienthal. Die Landesschulbehörde hat die gymnasiale Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Lilienthal genehmigt. Das bestätigt der Landkreis. Wie berichtet, hatte der CDU-Landtagsabgeordnete Axel Miesner auf die bevorstehende Genehmigung hingewiesen. Nach Angaben des Landkreises wird der erste elfte Jahrgang ab dem Schuljahr 2018/19 in der neuen Oberstufe unterrichtet. Die ersten Abiturprüfungen gehen 2021 über die Bühne. Wie berichtet, wird die IGS-Oberstufe in der Christoph-Tornée-Schule hinter dem Hallenbad im Schoofmoor untergebracht, also in der Nähe des Gymnasiums. Die Oberstufe sei das letzte Puzzle-Teil einer bedarfsgerechten Schullandschaft, betont Landrat Bernd Lütjen. Jetzt gebe es für alle Schülerinnen und Schüler in Lilienthal, Grasberg und Worpswede ein breites Angebot an Bildungs- und Abschlussmöglichkeiten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+