Erste Dosen für den Landkreis Osterholz Impfstart mit Novavax-Vakzin

Das neu zugelassene Vakzin Novavax soll ab 6. März auch im Landkreis Osterholz verimpft werden. Es gibt bereits eine Warteliste für Menschen, die sich damit gegen Corona immunisieren lassen wollen.
28.02.2022, 16:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Impfstart mit Novavax-Vakzin
Von Lars Fischer

Landkreis Osterholz. Auch im Landkreis Osterholz soll es ab Ende dieser Woche Impfungen mit dem Wirkstoff von Novavax geben. Das Land Niedersachsen stellt der Impfstation in Buschhausen voraussichtlich ab 6. März  Impfstoffdosen zur Verfügung. Termine für Sonntag, 6. März, können bereits unter www.landkreis-osterholz.de/corona-impfung gebucht werden. Ab Montag, 7. März, findet eine Verimpfung im regulären Dienstbetrieb der Impfstation statt.

„Mit dem Novavax-Vakzin wollen wir bislang ungeimpfte Menschen erreichen, die den mRNA-Impfstoffen skeptisch gegenüber stehen“, sagt Landrat Bernd Lütjen. Knapp 100 Personen hätten sich beim Land auf die Warteliste eintragen lassen. Sie sollen nun eine SMS mit einer Terminbestätigung für Sonntag bekommen. „Der neue Impfstoff wird sicherlich zahlenmäßig keine Wellen der Erstimpfungen mit sich bringen", prognostiziert Lütjen. Die Pandemieentwicklung zeige aber, dass jede einzelne Impfung zählt.

Für den vollständigen Impfschutz sind auch bei Novavax zwei Gaben im Mindestabstand von drei Wochen notwendig, und die Immunität ist wie bei den meisten Impfungen zwei Wochen nach der Zweitimpfung vollständig eingetreten. Der Impfstoff Nuvaxovid des US-Herstellers Novavax ist für Personen ab 18 Jahren zugelassen. Das Serum gilt als sogenannter Proteinimpfstoff. Er enthält Partikel mit dem Corona-Eiweiß (Spike-Protein), die dem Coronavirus ähnlich sind und so das Immunsystem anregen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+